Navigation
Malteser Besigheim

Eignungstest 2017

08.04.2017

 

 

 

Sachsenheim. Fünf Hundeteams der Malteser Rettungshundestaffel Besigheim und der Rettungshundestaffel Karlsruhe bestehen Eignungstest zum Rettungshund

 

Am Wochenende richteten die Malteser- Rettungshundestaffel Neckar Enz der Stadtgliederung Besigheim einen Eignungstest für Rettungshunde auf dem

Übungsplatz in Sachsenheim aus.

 

Geprüft wurden soziale Verträglichkeit der Hunde, den Spieltrieb des Hundes, die Bindung und das Verhalten zwischen Hundeführer und Hund gegenüber Fremdpersonen, es  wurden auf verschiedenen Umwelteinflüsse getestet, wie zb eine laufenden Motorsäge, eine rollende Trommel, lautes Hupen,  durchkriechen eines Tunnels, oder durchlaufen an brennenden Feuertöpfen.

 Wenn all diese Kriterien erfüllt werden, stehen den angehenden Mensch-Hunde Team am Ende ihrer Ausbildung  für die Rettungshundeprüfung nichts mehr im Wege.

Hunde, welche beim Eignungstest mit aggressiven Verhalten gegenüber Menschen oder Tieren auffällig werden, dürfen den Eignungstest nicht wiederholen. Bei den heute geprüften Hunden traf dies jedoch nicht zu.

 

Der Eignungstest wurde von den Bewertern Franjo und Ulrike Springob unter kritischen Augen abgenommen.

 

Es haben alle bestanden.

 

Den Eignungstest haben bestanden:  Ann- Kathrin Bartsch mit ihrem Mischling Ole, Jenny Gielow mit ihrer American Pittbull Hündin Rosi,  Bärbel Wieck mit ihrer Labrador- Mix Hündin Helena, aus der Karlsruher Staffel  Conny Kemm mit ihrem Gebirgsschweisshund  Paul und Norbert Hummel mit seiner Border Collie Hündin Anka.

 

 

Text Mirjam Haamann

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE11370601931201219600  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7